Das   zweite   Januarwochenende   war   für   die   Mitglieder   des   MC   Freital   ziemlich   aufregend.   Am   Freitag   die   Teilnahme   an der   Winterzielfahrt   des   MC   Görlitz,   am   Sonnabend   das   Wintertreffen   auf   der Augustusburg   und   am   Sonntag   dann   unser Neujahrstreffen. Drei Tage volles Programm also. Am   Freitag   bei   der   Winterzielfahrt   lief   es   nicht   ganz   so   gut,   Der   Plan   von   Falk   Preusche,   mit   unter   100km   die   kürzeste Strecke   zu   fahren,   ging   nicht   ganz   auf.   Ein   Ort   mit   Anfangsbuchstaben   “U”   vom   Codewort   Umweg    war   einfach   zu   weit weg.   Ansonsten   war   dieser   Freitag   ideal   zum   Motorradfahren.   Temperaturen,   deutlich   über   dem   Gefrierpunkt,   machten die   Fahrt   durch   das   Erzgebirge   zu   einem   kleinem   Erlebnis.   Nur   mit   der   Aussicht   auf   Berge   und   Höhen   fehlte   es. Irgendeiner hat im Gebirge die Waschhaustür offen gelassen. Ergebnisse … Am   Sonnabend   dann   das   zwanglose   Zusammenfinden   zum   Wintertreffen   auf   der Augustusburg.   Diese   Siegerehrung   zur Winterzielfahrt wurde auf großer Bühne vor dem Burgpublikum durchgeführt. Bilder …   Am   Sonntag   dann   unsere   Mitgliederversammlung   mit   Wahl   des   neuen   Vorstand.   Sie   fand   am   Vormittag   im   Dresden   in der   Wachstube    im   großen   Garten   statt.   Die   Tagesordnung   wurde   zügig   abgearbeitet   und   die   Weichen   für   das   Sportjahr 2018 sind gestellt. Anschließend   fand   das   Neujahrstreffen   mit   den   Mitgliedern   und   den   Helfern   unserer   Veranstaltungen   aus   dem   letzten Jahr   statt.   Falk   Böttrich   wurde   noch   für   seine   langjährige Tätigkeit   als   Vorsitzender   des   MC   Freital   gedankt.   Unser   kleiner Spaziergang    mit    den    schon    traditionellen    Verkosten    verschiedener    Heißgetränke    und    dem    Verzehren    der    letzten Weihnachtsplätzchen    und    -leckereien    führte    diesmal    durch    den    Großen    Garten    in    Dresden.    Ein    standesgemäßes Gruppenfoto   da   natürlich   nicht   fehlen.   Nach   dem   diesmal   nicht   so   langen   Spaziergang   fuhren   wir   mit   der   “Heddel” (Dresdner   Straßenbahn)   zum   Messegelände   am   alten   Schlachthof.   Der   Besuch   der   SachsenKrad   2018   stand   auf   dem Programm.   Der   Landesverband   des ADMV   hatte   einen   Gemeinschaftsstand   aufgebaut,   auf   dem   der   Zweirad-Rallyesport auch   mit   vertreten   war.   Von   unseren   Verein   stellte   Bernd   Richter   seine   Honda   Dominator   mit   dem   kompletten   Rallye- Equipment    aus,    welcher    auch    am    Sonnabend    Nachmittag    die    Standbetreuung    mit    übernahm.    Jeder    konnte    nun individuell   die   Messe   besuchen   und   bei   seinen   jeweiligen   favorisierten   Stand   länger   Verweilen.   Geschlossen   ging   es   mit der   Linie   10   wieder   zurück   in   die   Wachstube.   Es   folgte   noch   ein   geselliger   Abend   bei   Speis   und   Trank   mit   viel Gesprächen, Anregungen und neuen Ideen. Vielen Dank an Elke, für die mal wieder perfekte Organisation und Durchführung unseres Neujahrstreffen.
Neujahrstreffen 2018
Das   zweite   Januarwochenende   war   für   die   Mitglieder   des   MC Freital    ziemlich    aufregend.   Am    Freitag    die   Teilnahme    an    der Winterzielfahrt   des   MC   Görlitz,   am   Sonnabend   das   Wintertreffen auf      der      Augustusburg      und      am      Sonntag      dann      unser Neujahrstreffen. Drei Tage volles Programm also. Am   Freitag   bei   der   Winterzielfahrt   lief   es   nicht   ganz   so   gut,   Der Plan   von   Falk   Preusche,   mit   unter   100km   die   kürzeste   Strecke zu   fahren,   ging   nicht   ganz   auf.   Ein   Ort   mit   Anfangsbuchstaben “U”   vom   Codewort   Umweg    war   einfach   zu   weit   weg.   Ansonsten war    dieser    Freitag    ideal    zum    Motorradfahren.    Temperaturen, deutlich   über   dem   Gefrierpunkt,   machten   die   Fahrt   durch   das Erzgebirge   zu   einem   kleinem   Erlebnis.   Nur   mit   der   Aussicht   auf Berge    und    Höhen    fehlte    es.    Irgendeiner    hat    im    Gebirge    die Waschhaustür offen gelassen. Ergebnisse … Am    Sonnabend    dann    das    zwanglose    Zusammenfinden    zum Wintertreffen    auf    der    Augustusburg.    Diese    Siegerehrung    zur Winterzielfahrt   wurde   auf   großer   Bühne   vor   dem   Burgpublikum durchgeführt. Bilder …   Am   Sonntag   dann   unsere   Mitgliederversammlung   mit   Wahl   des neuen    Vorstand.    Sie    fand    am    Vormittag    im    Dresden    in    der Wachstube    im   großen   Garten   statt.   Die   Tagesordnung   wurde zügig   abgearbeitet   und   die   Weichen   für   das   Sportjahr   2018   sind gestellt. Anschließend   fand   das   Neujahrstreffen   mit   den   Mitgliedern   und den   Helfern   unserer   Veranstaltungen   aus   dem   letzten   Jahr   statt. Falk    Böttrich    wurde    noch    für    seine    langjährige    Tätigkeit    als Vorsitzender   des   MC   Freital   gedankt.   Unser   kleiner   Spaziergang mit      den      schon      traditionellen      Verkosten      verschiedener Heißgetränke         und         dem         Verzehren         der         letzten Weihnachtsplätzchen   und   -leckereien   führte   diesmal   durch   den Großen   Garten   in   Dresden.   Ein   standesgemäßes   Gruppenfoto da   natürlich   nicht   fehlen.   Nach   dem   diesmal   nicht   so   langen Spaziergang      fuhren      wir      mit      der      “Heddel”      (Dresdner Straßenbahn)    zum    Messegelände    am    alten    Schlachthof.    Der Besuch   der   SachsenKrad   2018   stand   auf   dem   Programm.   Der Landesverband    des    ADMV    hatte    einen    Gemeinschaftsstand aufgebaut,   auf   dem   der   Zweirad-Rallyesport   auch   mit   vertreten war.    Von    unseren    Verein    stellte    Bernd    Richter    seine    Honda Dominator   mit   dem   kompletten   Rallye-Equipment   aus,   welcher auch     am     Sonnabend     Nachmittag     die     Standbetreuung     mit übernahm.   Jeder   konnte   nun   individuell   die   Messe   besuchen und   bei   seinen   jeweiligen   favorisierten   Stand   länger   Verweilen. Geschlossen    ging    es    mit    der    Linie    10    wieder    zurück    in    die Wachstube.   Es   folgte   noch   ein   geselliger   Abend   bei   Speis   und Trank mit viel Gesprächen, Anregungen und neuen Ideen. Vielen   Dank   an   Elke,   für   die   mal   wieder   perfekte   Organisation und Durchführung unseres Neujahrstreffen.
Neujahrstreffen 2018
Startseite MC Freital